TSV Windheim | News
12634
paged,page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,paged-37,page-paged-37,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

Auch in diesem Jahr setzten ein paar wackere Gesellen die Tradition der Winterwanderung fort und machten sich auf, dem Ruf der Wildnis zu folgen. Bei (für einige andere) zu verschneitem Wetter machten sich Armin, Jörg, Dia, Andy, Eggi und Dieter auf den Weg. Später kamen

kompletten Artikel lesen

Ursprünglich sollte dieses Event die Winterwanderung werden, doch da uns Kyrill ins Handwerk pfuschte und unsere Stammhütte im Wald nicht begehbar war, disponierten wir um und machten die kürzeste Wanderung aller Zeiten. Wir liefen von der Turnhalle zu Eggis neuer Hütte (100 m). Gebaut wurde

kompletten Artikel lesen

Wiederum wurde von uns ein neues Fest in Windheim ins Leben gerufen … erstmals wurde eine Halloween-Party im Sportheim veranstaltet. Neben Glubschaugen-, Zombie- und Blutbowle gab es auch knusprige Riesenspinnen und abgehackte Finger zu essen. Unsere Damen hatten alles hervorragend vorbereitet, das Sportheim fantastisch dekoriert

kompletten Artikel lesen

Hier gibt es zu berichten, dass Armin damals gerade zu uns gewechselt war und dies sein erster Einsatz für uns sein sollte. Das Problem war, dass wir ihn erst einluden ins Auto und dann wieder absetzen mussten, weil sein Partner Wolfi verschlafen hatte. Der kam

kompletten Artikel lesen

Hier konnten wir uns noch erinnern, dass wir in Gifting starteten, dort gleich eins tranken und dann Alpe D´Huez artig mit Seb nach Wickendorf „schoben“. In der grünen Au aßen wir zu Mittag, fuhren dann nach Förtschendorf zum Beck und abschließend gings nach Hirschfeld zum

kompletten Artikel lesen

Sehr viel mehr als dass Dia gewonnen hat bei den Herren, Barbara bei den Damen, Georg mit Seb im Doppel, Basti bei der Jugend und Fiff mit Anja im Mixed ist nicht überliefert. Aber schöne alte Bilder gibt´s noch …

kompletten Artikel lesen

Ein viertel Jahrhundert Tischtennis in Windheim! Für uns ein Grund, dieses Ereignis zu feiern. Vom 08. – 17.07.05 zelebrierten wir eine Sportwoche, die es in sich hatte. Vom Schaukampf zwischen Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner bis hin zum Ehrungsabend war für jeden etwas geboten. Am

kompletten Artikel lesen

Eine Gruppe von 17 Trainingswütigen verschlug es zum zweiten Male in den Westerwald nach Grenzau, um dort ihr Können zu verfeinern. Als wir am Freitag morgen um 7.00 Uhr vollzählig das schöne Windheim verließen, ahnte noch niemand, welche Ausmaße dieser Wochenendausflug annehmen würde. Um neue

kompletten Artikel lesen

Am 17.12.2002 besuchte uns auf Initiative von Walder Steffen „Speedy“ Fetzner zu einem Trainingsabend. Der war damals „Praktikant“ bei Sahm-Glas und aus der spaßig gemeinten Nachfrage von Walder wurde tatsächlich ein leibhaftiger Besuch … Speedy spielte nach einem ordentlichen Training gegen jeden der Anwesenden Herren

kompletten Artikel lesen