TSV Windheim | News
12634
paged,page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,paged-14,page-paged-14,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

24 Teilnehmer aus 9 Vereinen, Durchschnitts-TTR 1728 – der höchste seit Beginn des Turniers, etwa 8 Stunden Geklopfe und viel Leergeplauder … so stellte sich die 7. Auflage unseres TT-Turniers in der TSV-Arena dar. Auch dieses Jahr wurden wir von der VR-Bank Oberfranken-Mitte unterstützt –

kompletten Artikel lesen

Im zweiten Jahr des Ligenspielbetriebes der Senioren stellten wir zwei Mannschaften Ü40 … also bei den alten Herren. In der heimischen Arena war in der Landesliga Nord/Ost die „Zweite“ mit Udo, Andy, Jörg und Milan am Werk. Die Gegner hießen Niedersteinbach, Wolfersdorf, Creussen und Nagel.

kompletten Artikel lesen

Im Spiel gegen den Tabellenletzten aus Neunkirchen stand es nach den Doppeln 2:1 für den TSV. Dabei gaben Steff und Fritz ihr einziges Doppel in der Vorrunde ab, während die beiden anderen Kombinationen jeweils ohne große Mühe mit 3:0 gewannen. Den Vorsprung bauten Steff und

kompletten Artikel lesen

Michi hatte sich mit seinem 3. Platz in der B-Klasse bei den oberfränkischen Meisterschaften für die Bayerische qualifiziert. Diese fanden am Wochenende in Nittenau (Oberpfalz) statt. In der B-Klasse gingen 32 Teilnehmer in 8 Gruppen an den Start. Beim Betreten der Halle wurde Michi darauf

kompletten Artikel lesen

Mittwoch waren unsere Damen 1 im Einsatz und haben ihren 3. Platz mit einem 8:5 Sieg in Marienroth gefestigt. Die Erste spielte im Pokal in Zell und gewann ungefährdet 4:0 – bemerkenswert dabei der Sieg von Armin gegen Alex Heinold, der ca. 150 Punkte mehr

kompletten Artikel lesen

Dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben, musste auch die Erste erfahren, da sie im Heimspiel gegen kampfstarke Kronacher mit 6:9 unterlagen, die sich an dem Tag mit ihrer bissigen Einstellung den Sieg auch verdient hatten. Gegen die Kreisstädter, die berufsbedingt am Sonntag früh auf Pfarrer

kompletten Artikel lesen

Einen 9:5 Heimsieg gegen den TTC Hof mussten sich unsere Jungs schwer erkämpfen, bauen damit aber ihr Punktekonto auf 14:0 aus. Zum zweiten Mal in dieser Saison war die Erste nach den Doppeln in Rückstand. Lediglich Steff und Fritz gestalteten ihre Begegnung siegreich, die beiden

kompletten Artikel lesen

Freitag war der Tag des oben dran bleibens … die Damen wollten mit einem Sieg gegen Steinberg ebenso vorne dabei bleiben wie die Zweite, die gegen Stockheim ran mussten. Die Damen lagen nach 1:1 in den Doppel 2:3 im Rückstand, ehe die beiden Mellis, Heidi

kompletten Artikel lesen

Die Erste pflügt weiter durch die Oberfrankenliga und deklassierte den letztes Jahr noch auf Augenhöhe agierenden Post SV Bamberg mit 9:1. Anfangs machte sich wieder die Doppelstärke der Jungs bemerkbar. Steff und Fritz verließen nach drei klaren Sätzen den Tisch als Sieger, während Dia und Patrick zum

kompletten Artikel lesen

Im Pokal-Viertelfinale unterlag die Vierte letzten Sonntag am späten Nachmittag zwar mit 1:4 gegen den unangefochtenen Tabellenführer der Kreisliga 1 aus Kronach 2, doch brachten Thomas, Eggi und Luca die Kreisstädter gehörig ins Schwitzen. Donnerstag siegten die Damen 2 in Marienroth mit 8:2 und übernehmen

kompletten Artikel lesen

Montags legten unsere Mädchen 2 einen tollen Auftritt in Neuses hin – 6:2 hieß es am Ende für die Mädels, wobei alle drei – Anne, Rebecca und Emely – punkteten! Mittwoch unterlag die zweite Jugend mit 8:4 in Nordhalben. Donnerstag setzte sich die Vierte souverän

kompletten Artikel lesen