TSV Windheim | News
12634
paged,page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,paged-33,page-paged-33,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

Die vierte Auflage des besten Spieles seit Menschengedenken Ti(schtennis) Da(rt) Bi(erkopf) wurde heuer von fünf 2er-Mannschaften bestritten. Es traten an: Die dreimaligen Titelträger Djelangos (Andy und Armin), Team Kütschmääh (Dia und Käthe), die Nobodys (Michi und Peter), die Grantler (Eggi und Vetter) sowie Team Rot-Weiß

kompletten Artikel lesen

Seit 1980 werden einmal im Jahr die Vereinsmeisterschaften ausgespielt. Das Turnier erfreut sich seit Beginn eines großen Zuspruchs. Nachfolgend haben wir alle Vereinsmeister aufgelistet: Jahr Herren-Einzel Herren-Doppel Damen-Einzel Damen-Doppel Jugend-Einzel Jugend-Doppel Mädchen-Einzel Mädchen-Doppel Mixed 1980 Reinhold Trebes Frank Vetter 1981 Georg Neubauer Georg Neubauer /

kompletten Artikel lesen

Matthias Trebes gewinnt im Herren-Einzel Melanie Neubauer siegt bei den Damen, Luca Löffler bei der Jugend und Mareen Erhardt bei den Mädchen In neun Konkurrenzen kämpften insgesamt 43-Akteure bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TSV Windheim an insgesamt drei Tagen um die Plätze. Windheim – Im

kompletten Artikel lesen

23 Teilnehmer aus 10 Vereinen, Durchschnitts-TTR: 1663, hochklassiges Tischtennis über 8 Stunden mit fantastischen Teilnehmern, die auch gesellschaftlich sehr gut harmonierten … das sind grob dargestellt die Daten und Fakten zu unserer zweiten Auflage des TT-Turniers am 29.12. in der TSV-Arena. Um 16 Uhr begann

kompletten Artikel lesen

In der neuen TSV-Arena fanden am 1. und 2. September die Vereinsmeisterschaften statt. Die Teilnehmerzahl dürfte bei 5 Mädchen, 8 Jungs, 9 Damen und 18 Herren mit insgesamt somit 40 Teilnehmern einen neuen Rekord darstellen. In nicht weniger als acht (!!!) Konkurrenzen wurden die Pokale

kompletten Artikel lesen

Die vierte Auflage des besten Spieles seit Menschengedenken Ti(schtennis) Da(rt) Bi(erkopf) wurde heuer von fünf 2er-Mannschaften bestritten. Es traten an: Die dreimaligen Titelträger Djelangos (Andy und Armin), Team Kütschmääh (Dia und Käthe), die Nobodys (Michi und Peter), die Grantler (Eggi und Vetter) sowie Team Rot-Weiß

kompletten Artikel lesen

Zum zweiten Mal wurde im Rahmen des Sportfestes das Brettla-Turnier ausgetragen. Jeder Teilnehmer bekommt den gleichen Noppengummi-Schläger und kann dann seine wahre Klasse zeigen – Schnittkönige oder Noppenheinis haben es demnach etwas einfacher als Topspin-Monster. Der Zuspruch war überwältigend … 18 Teilnehmer umfasste das Feld,

kompletten Artikel lesen

Motto unserer diesjährigen Vatertagswanderung war: Rund um Windheim! Dementsprechend startete unsere Wanderroute an der Bushaltestelle in Windheim und man begab sich übern Wischi (erste kleine Pause) – sehr ernst beäugt von Kühen und Schafen – zur Aumühle nach Hirschfeld  hier fand dann der erste größere

kompletten Artikel lesen

Stabübergabe in der ersten Mannschaft! Durch unseren Rückkehrer Volker Wich hat sich auch in der 1. Mannschaft eine Veränderung ergeben: Käptn Jörg wird zukünftig in der Zweiten aufschlagen und versuchen, mit den Jungs aufstiegstechnisch was möglich zu machen – viel Erfolg hierfür! Nichtsdestotrotz war das

kompletten Artikel lesen