TSV Windheim | News
12634
paged,page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,paged-10,page-paged-10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

Mittwoch spielte die Vierte beim Topfavoriten in Rothenkirchen. Am Ende hieß es 3:9 aus unserer Sicht, was v.a. damit zu tun hatte, dass dem starken vorderen Paarkreuz der Rothenkirchener nicht beizukommen war. Die Punkte machten Eggi und Frank im Doppel sowie Andi und Frank im

kompletten Artikel lesen

Freitag waren gleich drei Teams im Einsatz: Die Vierte spielte in Reichenbach, die Damen 2 gegen Friesen und die Zweite trat in Zell an. Die Vierte baute ihr Punktekonto mit einem 9:2 Sieg auf jetzt 8:0 Punkte aus. Lediglich Andi, der für den fehlenden Schorsch

kompletten Artikel lesen

Am Mittwoch unterlag die 2. Damenmannschaft in Steinberg mit 5:8. Die Punkte machten Claudia und Melli im Doppel, Claudia zwei Einzel sowie Christin und Linda jeweils ein Einzel. Donnerstag fuhren die Damen 1 eine herbe 0:8 Niederlage in Mistelgau ein, die 4. Herren fuhr einen

kompletten Artikel lesen

Ein Spiel auf Messers Schneide mit fast vier Stunden Dauer bekamen die über 50 Zuschauer in der TSV-Arena zu sehen, wo sich mit dem TV Erlangen II der erwartet schwere Gegner in Windheim vorstellte. Nach den Doppeln stand es 2:1 für uns, da zum einen

kompletten Artikel lesen

Dienstag mussten unsere Damen 2 mit Claudia, Lala, Leonie (Zwosta) und Lisa nicht in Bestbesetzung in Haßlach antreten – dementsprechend ging das Spiel auch 2:8 verloren. Lediglich Claudia und Lala konnten punkten. Zwei Spiele gingen noch im 5. Satz weg, so dass noch eine Ergebniskosmetik

kompletten Artikel lesen

Dass unsere Jungs der Ersten lernfähig sind, zeigten sie bei ihrem Auswärtsspiel in Tiefenlauter. Während gegen Schnaittenbach noch sämtliche fünfte Sätze verloren gingen, gewannen sie in Tiefenlauter drei von vier Entscheidungssätzen und setzten sich dementsprechend mit 9:5 durch. Der TSV musste auf Reiner verzichten, bei

kompletten Artikel lesen

Eine deftige 2:9 Heimschlappe mussten unsere Jungs bei ihrem Auftaktspiel in der Verbandsliga Nordost gegen Schnaittenbach einstecken. Dabei sieht das Ergebnis deutlicher aus als es in den einzelnen Spielen war, da die TSVler alle vier notwendigen Entscheidungssätze abgeben mussten. Zu Beginn sah es für die

kompletten Artikel lesen

Im Pokal hielten sich die Vierte und Dritte schadlos … die Vierte gewann in Gehülz mit 4:0 und auch die Dritte kam mit dem gleichen Ergebnis im vereinsinternen Duell gegen die Fünfte eine Runde weiter. Donnerstag hatten die Damen ihren Auftakt in der Bezirksoberliga. Gegen

kompletten Artikel lesen

In der Arena fand vom 31.08. – 02.09.18 die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft 2018 statt. An drei Tagen wurden in insgesamt sieben Konkurrenzen die Meister gesucht. Freitag ging´s mit den Mädchen und der Jugend los. Bei den Mädchen holte sich Lisa ihren dritten Titel, die in einem packenden

kompletten Artikel lesen