TSV Windheim | News
12634
paged,page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,paged-4,page-paged-4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

Donnerstag waren die Damen 2 in der Besetzung Anja, Melli (Löffler), Alex und Christin gegen Marienroth am Start. 2:8 hieß es am Ende aus Sicht unserer Ladies, wobei Melli und Alex die Punkte besorgten. Zwei Spiele gingen noch knapp im Fünften weg, so dass durchaus

kompletten Artikel lesen

Ein ziemlich abgespecktes Programm war diese Woche angesagt – aber mit einem absoluten Novum in der Geschichte der TT-Abteilung. Zwar verlor die Fünfte mit 9:3 in Fischbach, allerdings gehen die drei Punkte für den TSV in die Annalen ein:  Denn es spielten erstmals Vater und Tochter –

kompletten Artikel lesen

Die Zweite hat ihre Niederlage gegen Rugendorf gut verdaut und sich mit einem 9:6 Auswärtssieg in Bayreuth zurückgemeldet. Dieses Mal gewannen wir zwei Doppel – Udo und Milan waren dabei überragend. Vorne machte Volker einen Punkt gegen Raum, die Mitte und das hintere Paarkreuz glänzten

kompletten Artikel lesen

Dienstag und Mittwoch hieß es Haßlach gegen den TSV. Erst waren die Damen 2 (Melli Löffler, Christin, Steffi) zu Gast und unterlagen knapp mit 6:4. Tags drauf verloren die Herren 4 etwas überraschend mit 7:9. Entscheidend war hier, dass vorne kein Punkt kam und davon

kompletten Artikel lesen

Erneut ging die Erste, die ohne Reiner antreten musste, bei ihrem Auswärtsspiel in Untersiemau leer aus. Der Grundstein für die 9:4 Niederlage wurde wie schon in Schnaittenbach in den Doppeln gelegt, die alle drei zugunsten der Untersiemauer ausgingen. Dabei hatten Steff und Fritz als auch

kompletten Artikel lesen

Unsere Damenmannschaften hatten das Glück vergangene Woche nicht gepachtet. Die Damen 1 waren am Dienstag und Mittwoch im Einsatz – zweimal sprang jedoch nichts Zählbares raus. Am Dienstag gegen Steinberg 2 setzte es in der Besetzung Anja, Melli (Löffler) und Christin eine 1:9 Niederlage, den

kompletten Artikel lesen

Mit einer bitteren 6:9 Niederlage kehrte die Erste vom Auswärtsspiel in Schnaittenbach zurück. Das Ergebnis ist vor allem auf den Verlust aller drei Doppel zu Beginn zurückzuführen, wobei keine der TSV-Kombis eine wirkliche Siegchance hatte. Hoffnung im Lager der TSVler keimte nochmals auf als Steff

kompletten Artikel lesen

Neben den beiden Spielen der Dritten und Zweiten gab es diese Woche noch vier Spiele. Freitag unterlagen die Damen 2 mit 2:8 gegen Neuses 2. Die Punkte machten Alex und Anja, die in einem weiteren Einzel knapp im fünften Satz scheiterte.  Die Damen 3 kamen gegen

kompletten Artikel lesen

Die Vorzeichen zum Derby gegen Teuschnitz waren eigentlich klar: Teuschnitz hatte gegen den Topfavoriten der Liga ein Unentschieden geholt und wir waren sehr holprig gegen einen Aufsteiger in die Saison gestartet. Dementsprechend war Teuschnitz deutlich favorisiert. Das Spiel vor etlichen Zuschauern startete auch so –

kompletten Artikel lesen

Bild: Hans Franz Zum ersten Heimspiel der Saison empfing der TSV in der Arena den 1. FC Bayreuth, der ohne Hegenbarth und Häußinger antrat. Dementsprechend hoch waren die Hoffnungen, auch zwei Punkte einfahren zu können. Das Spiel startete wie von Seiten des TSV gewünscht mit

kompletten Artikel lesen