TSV Windheim | News
12634
page-template,page-template-blog-tischtennis,page-template-blog-tischtennis-php,page,page-id-12634,page-child,parent-pageid-28,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

News

Weder Fisch noch Fleisch – so lässt sich die Punkteteilung der Ersten in der Verbandsliga Nordost im Heimspiel gegen den TTC Hof beschreiben. Dabei sah es zu Beginn richtig gut für den TSV aus. Steff und Dia bezwangen nach einem knappen ersten Satz (12:10) die

kompletten Artikel lesen

Das Highlight der Woche fand am Samstag in der Arena statt: Nachdem sich die Zweite am Dienstag im Pokal für das Final Four qualifizierte, wollte sich die Dritte nicht lumpen lassen und kegelte den 1. FC Bayreuth III mit 4:1 aus dem Pokal – Bayreuth

kompletten Artikel lesen

Der Bayreuther Landkreis scheint ein gutes Pflaster für die Zweite im Pokal zu sein. Nachdem Armin, Andi und Andy bereits den Favoriten Raiffeisen Bayreuth aus dem Pokal gekegelt haben, traten Sie im Viertelfinale – diesmal als Favorit – gegen Creussen 2 an. Doch die Creussener

kompletten Artikel lesen

Bereits am 07.01. spielte die Dritte gegen die Vierte. Da bei der Dritten Volker und Udo fehlten, spielten Andi und Holger mit – also quasi gegen die eigene Mannschaft :o) 10:0 endete dementsprechend das Aufeinandertreffen (in der Vierten waren Uwe, Benni, Mad und René am

kompletten Artikel lesen

Nach Corona und gemeinsamen Weihnachtsfeiern mit dem TSV machten wir heuer in der „Nachweihnachtszeit“ am 05.01.2023 mal wieder eine TT-Weihnachtsfeier. Dia begrüßte die Gäste, redete eine Rede und wir hörten der Weihnachtsgeschichte zu. Danach wurden die Mannschaftsführer mit einer Aufmerksamkeit bedacht, Vorständin Heidi bekam ne

kompletten Artikel lesen

Nach zwei Jahren Coronapause war es wieder mal soweit: Am 30.12. ging die 10. Jubiläumsausgabe unseres Turniers – unterstützt durch die VR Bank Oberfranken Mitte – über die Bühne. 24 Teilnehmer – heuer war erstmals mit Julia Schenk auch eine Frau am Start – aus

kompletten Artikel lesen

Unsere Erste schöpft in der Verbandsliga Nordost wieder Hoffnung. Durch den 7:3 Erfolg gegen die zweite Vertretung von DJK Sparta Nürnberg haben die Jungs Untersiemau hinter sich gelassen und sind nach der Vorrunde auf dem Relegationsplatz. Hier besteht zum davor platzierten 1. FC Eschenau wieder

kompletten Artikel lesen

Mittwoch spielte die Sechste gegen den SCR 3. Knackpunkt des 6:4 Erfolges waren die Doppel – Dieter/David und Thilo/Jürgen brachten beide Matches nach Hause. David punktete doppelt, Dieter und Jürgen je einmal und so war der Heimsieg perfekt. Damit beendet die Sechste die Vorrunde mit

kompletten Artikel lesen

Gegen den Tabellenführer aus Rugendorf hatte die Erste das erwartet schwere Auswärtsspiel zu absolvieren. Dabei wäre Patrick und Milan gegen das hoch favorisierte Doppel Holan/Hegenbarth beinahe eine Überraschung gelungen. Den zweiten Satz gewann die beiden TSVler, ließen aber im ersten Durchgang eine 10:8 Führung liegen,

kompletten Artikel lesen

Dienstag kams zum Topspiel in der Bezirksklasse A – unsere Dritte musste gegen die Zweite von KC antreten. Die Kronacher hatten mächtig Respekt, boten drei Mann aus der Ersten auf und gewannen 8:2. Die Punkte machten Udo und Michi im Doppel sowie Philipp im Einzel.

kompletten Artikel lesen

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse machten es die Kronacher bereits vor Spielbeginn vermeintlich spannend, da sich fünf Akteure zwar warm spielten, sie dann aber verständlicherweise die vier nach TTR-Punkten besten Spieler ins Doppelrennen schickten. Doch hier zeigten Steff und Dia, dass sie zu den besten Doppeln

kompletten Artikel lesen