TSV Windheim | Tischtennis
11
archive,category,category-tischtennis,category-11,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Tischtennis

Zur Vorbereitung auf die neue Saison machten wir am ersten Augustwochenende ein zweitägiges Trainingslager und holten uns einen weiteren Schliff, um die kommenden Aufgaben zu meistern. 12 „leicht masochistisch“ veranlagte Jungs ließen sich in vier Doppelstunden von Alex Flemming (https://www.tischtennis-flemming.de) vom TV Hilpoltstein (2. Liga)

kompletten Artikel lesen

Bericht von Hans Franz Erstmals nahm ein aktiver TT-Spieler des TSV an einer Europameisterschaft teil. Reiner startete bei der Senioren EM in Budapest in der Altersklasse Ü60. Zwar blieb ihm der große Sprung auf einen der vorderen Plätze verwehrt, doch landete er in seiner Altersklasse  unter

kompletten Artikel lesen

Vom 25.07. – 28.07. fand in der TSV-Arena der erste Teil der TT-Trainerausbildung statt. Insgesamt hatten sich 12 Leute angemeldet, so dass der Kurs dezentral bei uns in der Arena stattfinden konnte. Dies waren: Johannes Wachter (TTC Brauersdorf), Michael Russ (SV Langenau), Marco Voigt (ATSV

kompletten Artikel lesen

Wieder ließen wir ein Jahr ins Land ziehen ehe wir das beste Spiel ever wieder angingen … diesmal war es die achte Auflage von TiDaBi. An den Start gingen um 16 Uhr sechs Teams: Titelverteidiger Cucinas (Fritz und Milan) – die Gunga (Emmi und Luca)

kompletten Artikel lesen

Einen Durchmarsch muss man feiern … womit? MIT RECHT!!! Ihre überragende Meisterschaft feierte die Dritte am Tag vor Fronleichnam bei bestem Grillwetter bei Thomas im Garten. Grillchef Steff tischte feinstes Fleisch auf und nach einem Fotoshooting ließen die Jungs verdientermaßen die Nacht bei dem ein

kompletten Artikel lesen

Auch heuer machten wir – anfangs zu zehnt + zwei kleine Fahrradfahrer – wieder ein paar Meter. Von Steinbach ging´s entlang der B85 Richtung Förtschendorf, dann bogen wir scharf links ab und liefen entlang der Bahnschienen hoch zur Bastelsmühle. Nach einer Einkehr mit nem kleinen

kompletten Artikel lesen

Nach dem Aufstieg mit 16:16 Punkten souverän die Bezirksoberliga gehalten. Das war für die Zweite Anlass genug, diesen überragenden Erfolg auch angemessen zu feiern. Jörg schlug bereits vor dem letzten Spiel eine Wanderung vor, die wir am 25.05. am Obermain auch angingen. Mit dem Zug

kompletten Artikel lesen

Auch 2019 luden Heidi und Dia ins Sportheim heim, um die abgelaufene Saison Revue passieren zu lassen. Zwar konnten wir nicht wie im Vorjahr 5 Meisterschaften feiern, aber 2 durften es dann trotzdem sein :o) Geehrt wurden die Damen 3 und die Herren 3 –

kompletten Artikel lesen

Die Vierte hat mit einem 9:3 Sieg gegen Pressig II die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse C perfekt gemacht. Glückwunsch Jungs – tolle Saison! Hervorzuheben ist Benni, der im hinteren Paarkreuz eine makellose Bilanz von 15:0 gespielt hat – BÄRENSTARK! Er ist ebenso bester Spieler in

kompletten Artikel lesen

Unsere neu gegründete 3. Damenmannschaft hat auf Anhieb in der Bezirksklasse B die Meisterschaft eingefahren. Vor dem letzten Spieltag lagen sie noch an Position 2, doch der Tabellenführer Ludwigsstadt unterlag in Teuschnitz, so dass unsere Damen mit einem Sieg gegen Marienroth noch an die Tabellenspitze

kompletten Artikel lesen

Freitag waren die Vierte und Fünfte zeitgleich in Kleintettau im Einsatz. Dabei gab es ein Novum beim TSV: Die Vierte wurde durch Melli Neubauer und die Fünfte durch Anja verstärkt. Die Fünfte musste sich zwar 5:9 geschlagen geben, doch wehrten sich die Jungs und Anja

kompletten Artikel lesen