TSV Windheim | KW 9 – JUNGEN, DAMEN III UND VIERTE SIEGEN
11601
post-template-default,single,single-post,postid-11601,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

KW 9 – JUNGEN, DAMEN III UND VIERTE SIEGEN

KW 9 – JUNGEN, DAMEN III UND VIERTE SIEGEN

Montag bekam die Fünfte eine 0:8 Abreibung gegen Alexanderhütte III-

Freitag war dann ein guter Tag für uns: Mit dem 9:0 gegen Teuschnitz IV hat die Vierte ihre weiße Weste behalten und ist nur noch theoretisch von Platz 1 zu verdrängen. Bei vier noch ausstehenden Spielen, 8 Punkten Vorsprung und einem Plus von 20 Spielen müssten schon Ostern und Weihnachten heuer zusammenfallen, wenn das nicht der Aufstieg gewesen sein sollte. GLÜCKWUNSCH JUNGS!!!

Auch unsere Damen III haben einen deutlichen Erfolg eingefahren. Mit 8:0 wurde Steinberg IV nach Hause geschickt. Damit festigen Christin, Steffi, Linda und Katrin ihren 3. Platz in der Kreisliga II.

Samstag unterlag die 1. Jugend in Unterlauter mit 0:8. Ebenso verloren die Damen I überraschend deutlich mit 8:2 gegen Rugendorf. Mit der Niederlage gegen die direkten Konkurrentinnen dürfte es für Heidi & Co. schwer werden, die Klasse zu halten.

Im vereinsinternen Duell der Mädchen gewann die Erste gegen die Zweite mit 8:3 und bleibt damit an der Tabellenspitze – auch hier sieht es wie bei der Vierten gut aus mit dem Aufstieg.

Sonntag landete dann die 1. Jugend einen immens wichtigen Heimsieg. Mit 8:4 bezwangen die Jungs die um zwei Punkte besser platzierte Truppe aus Meilschnitz und erhöhten damit den Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz auf sieben Punkte! Dabei punktete nach dem Gewinn des Doppels von Nico und Philipp insgesamt Luca, Philipp und Benni je zweimal und auch Nico trug einen Zähler zum tollen Erfolg bei. Glückwunsch Jungs!