TSV Windheim | Wochenbericht KW 2
14184
post-template-default,single,single-post,postid-14184,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Wochenbericht KW 2

Wochenbericht KW 2

Dritte Mannschaft – zwei Spiele in der Rückrunde – drei Punkte – immer noch ungeschlagen – der Durchmarsch in die Bezirksliga wird immer wahrscheinlicher!

Die Dritte war Donnerstag in Friesen im Einsatz. Das Hinspiel hatten die Jungs hauchdünn 9:7 gewonnen, doch Friesen hat zur Rückrunde einen neuen Einser bekommen. Dementsprechend war Michi & Co. bewusst, dass es im „Darkroom“ in Friesen kein Spaziergang werden würde. Nach acht gespielten Partien stand es auch 3:5 aus unserer Sicht. Doch dann drehten die Jungs auf. Nico, Michi, Schnitz und Luca stellten auf 7:5. Nachdem anschließend drei Einzel weg gingen, mussten Michi und Schnitz bei 7:8 ins Schlussdoppel, lagen hier auch 0:2 hinten, doch bogen das Ding mit 3:2 noch um und sicherten damit das Unentschieden! Stark Jungs!

Tags drauf gings gegen Steinberg, die ebenfalls nicht zu unterschätzen sind. Doch in der Arena machten die Jungs kurzen Prozess und gewannen 9:3. Damit schraubten sie ihr Punktekonto auf 22:2!

Das Derby der Damen 2 und 3 ging standesgemäß mit 8:2 für die zweite Damen aus. Anja, Melli und Alex setzten sich relativ sicher gegen Leonie, Lisa und Christin durch. Die Damen 3 waren am Samstag nochmals gegen Fischbach im Einsatz. Hier langte es für Steffi, Lisa und Christin leider nicht zu einem Spielgewinn.