TSV Windheim | TT-Wochenbericht
10353
post-template-default,single,single-post,postid-10353,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

TT-Wochenbericht

TT-Wochenbericht

Die vergangenen eineinhalb Wochen hatten ihre Höhen und Tiefen für die TSV-TTler.
Die neu gegründeten Mädchen II hatte beim 0:8 in Haßlach nicht viel zu bestellen und auch im Pokal unterlagen sie gegen Fischbach II mit 5:1 – Rebecca machte hier den Ehrenpunkt. Unsere Damen III setzten sich hauchdünn mit 8:6 in Neufang durch. Die zweite Jugend gewann gegen Haßlach II mit 8:0, unterlagen aber gegen Nordhalben mit demselben Ergebnis. Die zweite Damenmannschaft ist nach wie vor in der Spur und gewann in Reichenbach mit 8:6.
Die erste Jugend musste in Hof eine herbe 0:8 Niederlage einstecken, mit dem gleichen Ergebnis musste sich die Fünfte gegen Alexanderhütte III geschlagen geben. Die Vierte schlug in der gleichen Liga wie die Fünfte Nurn II nach großem Kampf mit 8:4. Hervorzuheben sind Dieter und Thomas, die im Eröffnungsdoppel nach 3:11 und 4:11 noch mit 19:17, 13:11 und 12:10 die Oberhand behielten.
Mit“geistigem Beistand“ siegten am Kirchweihfreitag unsere zweite Damenmannschaft mit 8:4 gegen Neuses III und die dritte Herren mit 9:0 gegen Langenau II.