TSV Windheim | Saisonvorschau 2018 / 2019
13335
post-template-default,single,single-post,postid-13335,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Saisonvorschau 2018 / 2019

Saisonvorschau 2018 / 2019

Die neue Saison steht vor der Tür, zu der wir mit insgesamt 12 Mannschaften an den Start gehen. Für die weggefallene 3. Mädchenmannschaft ist wieder eine 3. Damenmannschaft hinzugekommen.

Zeit für eine kleine Vorausschau:

 Herren 1 – Verbandsliga Nordost

Nach dem letztjährigen souveränen Aufstieg und der Gebietsreform muss sich die Erste vielen neuen Gegnern stellen. Die Liga scheint bis auf zwei drei Teams sehr ausgeglichen zu sein. In Bestbesetzung mit Neuzugang Reiner, der sich allerdings Anfang Oktober einer OP unterziehen muss, und dem notwendigen Quäntchen Glück könnte der Klassenerhalt drin sein.

Herren 2 – Bezirksoberliga

Mit Volker als „Neuzugang“ aus der Ersten müssen wir unsere Ausgeglichenheit in der neuen Klasse ausspielen, um in den vielen 50:50 Spielen unsere Punkte zu holen. Die Klasse ist vor allem im vorderen Paarkreuz bärenstark, aber wir sind gewillt drinzubleiben.

Herren 3 – Bezirksklasse B

Durch das Aufrücken von Andi in die Dritte haben unsere Jungs mit ihm und Schnitz das beste vordere Paarkreuz der Liga. Aber auch die immer noch lernwilligen „Jungfüchse“ sollten eine gute Rolle spielen, so dass der Durchmarsch in die Bezirksklasse A nicht unrealistisch ist.

Herren 4 – Bezirksklasse C

Die neu formierte 4. Mannschaft kann in der Liga neben dem Topfavoriten Rothenkirchen mit entsprechendem Einsatz und Kampfgeist neben Haßlach 2 und Teuschnitz 3 um den zweiten Platz mitspielen. Sollte Rothenkirchen nicht in Bestbesetzung antreten, ist der Platz an der Sonne nicht unmöglich.

Herren 5 – Bezirksklasse D

Die Fünfte tritt zum dritten Mal mit sechs Spielern an. Mit Kai als Verstärkung sollten die Jungs weiter auf ihren gezeigten Leistungen aufbauen und nach und nach in der Tabelle nach oben kommen. Nichtsdestotrotz wird es wieder eine schwere Saison werden.

Damen 1 – Bezirksoberliga

Nach dem unerwarteten Aufstieg haben es unsere Damen heuer in der Bezirksoberliga ausnahmslos mit richtig gut besetzten Teams zu tun. Mit einer nochmaligen deutlichen Steigerung gegenüber dem Vorjahr ist der Klassenerhalt vielleicht möglich.

Damen 2 – Bezirksklasse A

Auch unsere Damen 2 werden nach dem souveränen Aufstieg dieses Jahr endlich mal Gegner haben. Die Liga ist richtig gut und sehr ausgeglichen. Sollten die Mädels aber in Bestbesetzung auflaufen, dann ist der Klassenerhalt absolut drin.

Damen 3 – Bezirksklasse B

Unsere wieder zu Dritt auf Punktejagd gehenden Damen 3 haben neben dem Topfavoriten Ludwigsstadt alle Möglichkeiten, sich Platz 2 in einer ausgeglichenen Liga zu sichern und können dabei auf die Unterstützung von Leonie und Lisa hoffen.

Jugend 1 – Bezirksoberliga

Für die Jugend mit Nico, Philipp, Erik und neu Marlon wird es hauptsächlich darum gehen, so oft wie möglich komplett zu spielen. Die Bezirksoberliga ist extrem ausgeglichen und es kann fast jeder jeden schlagen, so dass eine Vorhersage nur schwer möglich ist.

Jugend 2 – Bezirksklasse A

Bei der zweiten Jugend, die heuer zu dritt (Josuah, Jan, Emil) antritt, wird es auch diese Serie darum gehen, weiter Wettkampferfahrung zu sammeln und sich schrittweise zu verbessern. Ziel muss es auch sein, alle Spiele mit voller Besatzung anzugehen.

Mädchen 1 und 2 – Bezirksoberliga

Während unsere Mädchen 1 (Leonie, Lisa, Rebecca) in der Liga voll konkurrenzfähig sind, wird es für die zweite Vertretung (Annika, Laura, Emely) darum gehen, weiter Wettkampferfahrung auf hohem Niveau zu sammeln und evtl. den ein oder anderen überraschenden Einzelerfolg zu landen.