TSV Windheim | Saisonvorschau 2016 / 2017
11815
post-template-default,single,single-post,postid-11815,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Saisonvorschau 2016 / 2017

Saisonvorschau 2016 / 2017

Die neue Saison steht vor der Tür, zu der wir mit insgesamt 12 Mannschaften an den Start gehen. Mit mittlerweile der Hälfte der Mannschaften gehen wir auf Bezirksebene auf Punktejagd!
Zeit für eine kleine Vorausschau:

Herren 1 – Oberfrankenliga
Nach dem Abstieg in die Oberfrankenliga, die aufgrund der Rückzüge von zwei Bayernliga-Mannschaften (Arzberg und Creussen) deutlich stärker als in den Vorjahren sein dürfte, wird es darum gehen, in den sicher vielen knappen Spielen eine ordentliche Tagesform zu haben, um in der ersten Tabellenhälfte zu landen.
Herren 2 – Bezirksliga III KC/Hof
Die Klasse dürfte ähnlich ausgeglichen sein wie in den Vorjahren. Rein von den TTR-Werten her sind wir eher im Mittelfeld angesiedelt, doch mit unserem Neuzugang Milan und hoffentlich wieder gut funktionierenden Doppeln sollte wieder ein Platz im vorderen Drittel drin sein – vorausgesetzt die Jungs um Kapitän Michi treten immer komplett an.
Herren 3 – Kreisliga III West
Nach der relativ enttäuschenden Vorsaison ist Eggi´s Truppe heuer auf dem Papier neben Rothenkirchen (bei denen man nicht weiß, wie sie letztendlich antreten) und Pressig einer der Favoriten auf die Meisterschaft. Es bleibt abzuwarten, ob die neu formierte Truppe (Winz spielt für Walder) der Favoritenrolle auch gerecht werden kann. Aufgrund der Ausgeglichenheit der Mannschaft sollte dies aber möglich sein.
Herren 4 – Kreisliga III West
Nach dem souveränen Aufstieg letzte Saison wird es für die Vierte darum gehen, die Klasse zu halten. Dies sollte aufgrund des Trainingseifers und der Motivation der Mannschaft drin sein. Wenn die Nerven in den entscheidenden Spielen gegen Teuschnitz IV, Kleintettau II und Pressig II nicht versagen, sollte das Klassenziel erreicht werden.
Herren 5 – Kreisliga IV
Die Fünfte tritt erstmals mit sechs Spielern an. Neben der Herausforderung, immer die Sollstärke zu erreichen, werden die Buben um Mad eine wiederum schwere Saison vor sich haben. Mit Wallenfels III ist jedoch eine Mannschaft in der Liga, die sie schlagen können.
Damen 1 – Bezirksliga III KC/Hof
Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga II sollten unsere Damen wieder konkurrenzfähig sein und eine gute Rolle in der Bezirksliga II spielen können. Ein Platz in der ersten Tabellenhälfte müsste drin sein.
Damen 2 – Bezirksliga III KC/Hof
Nachdem Alex wohl nicht mitwirken kann, wird es eine schwere Saison für unsere zweite Damenmannschaft. Aber nachdem mit unbändigem Kampfgeist bereits letztes Jahr die Liga gehalten werden konnte, darf man durchaus zuversichtlich sein, dass dies auch heuer gelingt.
Jugend 1 – Bezirksliga II Nord
Weiterhin auf Bezirksebene spielt die Jugend 1 – hier wird es wie im Vorjahr darauf ankommen, dass die Jungs ihre Nerven in den Griff kriegen und in den bisherigen Bezirksliga-Serien die nötige Erfahrung gesammelt haben, um wiederum die Klasse zu halten.
Jugend 2 – Kreisliga I
Unsere zweite Jugend um Spitzenspieler Erik wird vor der Herausforderung stehen mit bisher wenig Wettkampferfahrung die Klasse zu halten. Doch mit Engagement, dem hoffentlich dauerhaften Mitwirken von E und Kampfgeist könnte auch das klappen.
Mädchen 1 – Bezirksliga II
Unsere Mädels sind nach der grandiosen Meisterschaft mittlerweile auch in der Bezirksliga angekommen. Rein vom Papier sollten sie auch hier eine gute Rolle spielen und die Klasse halten können. Der Blick kann hier sogar durchaus nach oben gehen.
Mädchen 2 und 3 – Kreisliga I
Unsere zweite Mädchenvertretung dürfte mittlerweile so gefestigt sein, dass das ein oder andere Erfolgserlebnis eingefahren werden kann. Die neu gemeldete dritte Mädchenmannschaft wird im ersten Jahr wohl etwas Lehrgeld bezahlen. Wir sind auf jeden Fall gespannt wie sich die Mädels schlagen und drücken ihnen fest die Daumen!