TSV Windheim | KW14 – DRITTE SCHLÄGT ASV, VIERTE 8:8, JUNGEN SICHERN KLASSENERHALT
11668
post-template-default,single,single-post,postid-11668,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

KW14 – DRITTE SCHLÄGT ASV, VIERTE 8:8, JUNGEN SICHERN KLASSENERHALT

KW14 – DRITTE SCHLÄGT ASV, VIERTE 8:8, JUNGEN SICHERN KLASSENERHALT

Die Woche ging am Montag nicht so toll los, da die 2. Jugend mit 0:8 in Weißenbrunn unterlag.

Mittwoch verloren unsere Mädchen 1 in Fischbach mit 8:4 – die Punkte machten Lisa und Leonie (Zwosta) im Doppel sowie Lisa im Einzel bei zwei geschenkten Spielen der Fischbacher Mädels. Trotzdem sind unsere Mädels nach wie vor Meister ;o)

Die Dritte bezwang Rothenkirchen II ebenfalls am Mittwoch mit 9:2.

Donnerstag unterlag die Fünfte daheim gegen Steinberg III – den Ehrenpunkt machte Rene.

Freitag folgte dann der Galaauftritt der Dritten gegen Kleintettau. Gegen den Meisterschaftsaspiranten legten die Männer mit 3:0 nach den Doppeln furios los. Beinahe wäre es die Höchststrafe geworden, doch beim Stand von 8:0 verlor der für Eggi spielende Thomas. Es folgten drei weitere Siege der Kleintettauer ehe Frank das Ding zum 9:4 zumachte.

Samstag machte dann die Jugend endgültig den Klassenerhalt in der Bezirksliga perfekt. In Nordhalben gewannen die Jungs mit 8:2 uns sicherten damit die 2. Bezirksliga Nord. Glückwunsch!

Die Fünfte verlor knapp mit 5:8 gegen Stockheim. Die Punkte besorgten Mad und Uwe im Doppel sowie Martin und  Uwe mit je einem Einzel sowie Rene mit zwei Erfolgen.

Die Mädchen 2 verloren gegen Marienroth mit 2:8 und die Vierte gab tatsächlich ihren ersten Punkt ab. 8:8 Unentschieden stand es am Ende gegen Teuschnitz IV, doch das wird die Jungs nicht sehr kratzen – sie richten den Blick bereits nach vorn!