TSV Windheim | KW10 – VIERTE UND MÄDCHEN SIND MEISTER
11610
post-template-default,single,single-post,postid-11610,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

KW10 – VIERTE UND MÄDCHEN SIND MEISTER

KW10 – VIERTE UND MÄDCHEN SIND MEISTER

Die Vierte und die Mädchen sind Meister!

Die Vierte machte mit einem 9:3 gegen Kleintettau II endgültig den Sack zu – noch ohne Punktverlust stehen sie an der Tabellenspitze und fahren vorzeitig die Meisterschaft ein! Glückwunsch an Winz, Lukas, Thomas, Dieter, Andi, David, Luca und Grossi! Jetzt gibt es noch ein Ziel: Der Vorstand will zu Null durch die Saison ;o)

Auch die Mädchen sind Meister – im direkten Duell mit Marienroth setzten sich unsere Mädels mit 8:2 durch und sind somit ebenfalls nicht mehr vom Platz an der Sonne zu verdrängen! Glückwunsch an Lisa, Leonie, Leonie, Rebecca, Lisa und Annika!

So, nach diesen Lobpreisungen, lassen wir mal die Woche Revue passieren:

Montag gewannen die Mädchen 1 mit 8:0 in Steinberg

Dienstag verlor die 2. Jugend in Gehülz mit 8:5 und die Dritte gewann gegen Pressig II mit 9:1

Mittwoch zeigte sich die 2. Jugend dann gut erholt und gewann gegen Kronach mit 8:5.

Donnerstag gab es dann zwei 1:8 Niederlagen – die Fünfte verlor daheim gegen Stockheim III und die 2. Damen in Kronach II.

Freitag musste die 1. Damen in Hof mit 8:4 die Segel streichen und die Dritte unterlag daheim mit 7:9 gegen Pressig.

Samstag wie oben erwähnt die beiden Siege der Vierten und der Mädchen, die ihre tollen Leistungen der Saison mit dem Titel krönen.

Die Zweite spielte gegen den Tabellenletzten in Rehau, die noch mit 3 Mann Ersatz antraten. Über das Spiel hüllen wir den Mantel des Schweigens – beim 8:8 wurden teilweise unterirdische Leistungen geboten. Trotzdem sind die Klopfer weiterhin auf dem 3. Platz – eigentlich unglaublich!