TSV Windheim | Erste wird Dritter beim Final Four auf Verbandsebene
13690
post-template-default,single,single-post,postid-13690,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Erste wird Dritter beim Final Four auf Verbandsebene

Erste wird Dritter beim Final Four auf Verbandsebene

Beim Final Four der Pokalsieger auf Verbandsebene in der Arena belegten unsere Jungs den dritten Platz.

Zu Beginn gab es einen 4:1 Erfolg gegen Dachelhofen (Pokalsieger Oberpfalz-Nord) – hier war Reiner zweimal erfolgreich, 1x Dia und 1x Patrick.

Im zweiten Spiel gegen Sparta Nürnberg 2 (Pokalsieger Mittelfranken Nord) mussten Steff, Reiner und Patrick eine unglückliche 2:4 Niederlage hinnehmen, da sowohl Patrick als auch Reiner jeweils im 5. Satz verloren. Die Punkte machten hier Steff im Einzel und zusammen mit Reiner im Doppel.

Im letzten Match des Tages unterlagen Steff, Dia und Patrick dem Favoriten und späteren Sieger Wohlbach 2 (Pokalsieger Oberfranken-West) mit 1:4 – den Punkt besorgten Dia und Patrick im Doppel.

War eine recht gelungene Veranstaltung!