TSV Windheim | Dritte mit Pokal-Sensation gegen Bayreuth
13634
post-template-default,single,single-post,postid-13634,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Dritte mit Pokal-Sensation gegen Bayreuth

Dritte mit Pokal-Sensation gegen Bayreuth

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze – das gilt im Tischtennis genauso wie im Fußball.

Denn eigentlich war es für die Dritte unmöglich, sich für das Final Four – also die Endspiele – zu qualifizieren. Denn mit der zweiten Mannschaft des 1. FC Bayreuth stellte sich der aktuell verlustpunktfreie Tabellenführer der Bezirksklasse A in der Arena vor. Die Truppe spielt also eine Klasse höher und war haushoher Favorit.

Doch Michi, Schnitz und Luca wollten mal schauen, ob nicht trotzdem was drin ist. Und es ging sehr gut los für die Jungs. Laut Statistik hatte Luca gegen seinen ersten Gegner Haker eine Gewinnchance von gerade mal 5,8% … doch die nutze er gnadenlos aus. 3:1 hieß es am Ende für Luca und damit 1:0. Bärenstark!

Schnitz musste gegen Valvason, dem Topmann der Gäste passen, doch Michi brachte die Truppe mit einem souveränen 3:1 gegen Weber wieder in Front. Dann kam das Sahnestück! Michi und Schnitz spielten sich im Doppel in einen Rausch und bezwangen die deutlich höher einzuschätzende Paarung der Bayreuther mit 3:0.

Luca zeigte ein gutes Spiel gegen Valvason, musste aber mit 1:3 passen. Als Michi dann mit einer 1:3 Niederlage gegen Haker den Ausgleich zulassen musste, musste Schnitz das Ding heimfahren. Und der ließ sich nicht lumpen … kontrollierte Returns, gute Aufschläge und die beste Vorhand des TSV schlug dermaßen ein, dass nach drei Sätzen die Messe gelesen war und unsere Jungs sich mit einem 4:3 Erfolg das Ticket für das Final Four sicherten.

Das Final Four findet kommenden Sonntag, 24.02. um 10 Uhr in Issigau statt. Dort treffen unsere Helden auf den FC Nordhalben, die SG Neuses und die SG Regnitzlosau. Hier sind sie zwar Außenseiter … aber das waren sie gegen Bayreuth ja auch :o)

Also auf nach Issigau und unterstützt unsere Jungs!