TSV Windheim | Hygieneregeln TSV Windheim Abteilung Tischtennis – gültig ab 24.08.2021
14396
post-template-default,single,single-post,postid-14396,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Hygieneregeln TSV Windheim Abteilung Tischtennis – gültig ab 24.08.2021

Hygieneregeln TSV Windheim Abteilung Tischtennis – gültig ab 24.08.2021

Grundsätzlich gilt folgendes:

Liegt der Inzidenzwert des Landkreises Kronach über 35 (abrufbar auf der Homepage des Landkreises Kronach – Link) haben nur Geimpfte, Genese und Getestete Zugang zu unserer Halle – dies gilt auch für Zuschauer!

Geimpfte und Genesene bringen bitte einen Nachweis zum Spiel mit.

Mögliche Tests: PCR-Test, Schnelltest sowie Selbsttest. Ein Selbsttest ist zwingend vor Ort durchzuführen. Bitte vorher Bescheid geben, da dieser unter Aufsicht stattfinden muss.

Sollte sich eine Spielerin/ein Spieler weigern einen Test zu machen, verwehren wir den Zugang zur Halle.

Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie Schülerinnen und Schüler, die sich regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterziehen müssen, sind von den Regelungen ausgenommen.

In der Halle besteht Maskenpflicht. Am Platz können die Masken abgenommen werden, sofern der Abstand von 1,5m eingehalten werden kann.

Die Duschen können unter Beachtung des Mindestabstandes genutzt werden.

 

Die Hygieneregeln des TSV lehnen sich an die Rahmenvorgaben des BTTV an und müssen von den Gastmannschaften akzeptiert werden.

Hygienekonzept TSV Windheim (Link)

 

Zur Kontaktverfolgung sind die Gastmannschaften aufgefordert, die Daten gemäß beiliegendem Erhebungsbogen (beschreibbare Word-Datei) zum Spiel mitzubringen.

Kontakterhebung Sammelbogen (Link)