TSV Windheim | 1. Jugend verliert 3:8 gegen den TV Konradsreuth
10325
post-template-default,single,single-post,postid-10325,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

1. Jugend verliert 3:8 gegen den TV Konradsreuth

1. Jugend verliert 3:8 gegen den TV Konradsreuth

Eine 3:8 Niederlage musste unsere 1. Jugend in ihrem Saisondebüt in der 2. Bezirksliga Ost hinnehmen.
Dabei zogen sich unsere Jungs passabel aus der Affäre und mit etwas Glück wäre vielleicht der ein oder andere Satzgewinn mehr drin gewesen.
Dabei begann es ganz gut: Luca und Erik glichen in den Eingangsdoppeln die Niederlage von Philipp und Benni mit einem 3:2 Erfolg aus.
Nach zwei Niederlagen von Luca und Philipp war es Erik, der mit einem sicheren 3:0 auf 2:3 für den TSV verkürzte. Benni als auch Luca kämpften dann beide, konnten aber die teilweise knappen Niederlagen nicht verhindern. Auch Philipp und Erik blieben dann unter ihren Möglichkeiten, so dass es bereits 7:2 für die Gäste aus Konradsreuth stand. Benni verkürzte nochmals für den TSV, ehe Erik den 8. Punkt für die Gäste zulassen musste.
Kopf hoch Jungs … toll gespielt! Weiterkämpfen!