TSV Windheim | Vatertagswanderung 2018
13086
post-template-default,single,single-post,postid-13086,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Vatertagswanderung 2018

Vatertagswanderung 2018

Heuer rafften sich acht – mit Schnitz später dann neun – wackere Gesellen auf, um mal wieder ein paar Meter zu machen.

Wir starteten bei Dieter in Rothenkirchen, liefen dann in nördlicher Richtung durch das herrliche Ölschnitztal. Im Wald trafen wir auf die Fußballer, die von Winda aus nach Welitsch pilgerten. Nach aweng Leergeplauder ging´s weiter über die Aumühle zum Vatertagsfest der Feuerwehr Hirschfeld.

Dort stärkten wir uns mit Schaschlik, Bratwürsten, Steak und dem ein oder anderen Seidla, um die letzte Etappe anzugreifen. Über die aktuelle Baustelle zwischen Hirschfeld und Winda gings in die Ortsmitte, da lasen wir Schnitz auf, um kurz vor nem schönen Gewitter noch trockenen Fußes am See anzukommen. Dort wurden noch eins oder zwei getrunken und der Tag klang gemütlich aus.

Anbei noch ein paar Impressionen: