TSV Windheim | Heimsieg der E1 Junioren zur Kirchweih
14447
post-template-default,single,single-post,postid-14447,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Heimsieg der E1 Junioren zur Kirchweih

Heimsieg der E1 Junioren zur Kirchweih

Am Kirchweihsonntag gastierte die Mannschaft des FC Pressig in Windheim. Der TSV erwischte einen Start nach Maß und konnte bereits in der 2. Spielminute durch einen direkt verwandelten Eckball von Max Schmitt in Führung gehen. Nur eine Minute später erhöhte Lukas Neubauer (Tettau) mit einem schönen Schuss unter die Latte auf 2:0. In der Folgezeit kam der FC Pressig deutlich besser ins Spiel und konnte in der 8. Spielminute auf 1:2 verkürzen. Bis zur Halbzeit gab es noch einige Torchancen auf beiden Seiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten.

Auch in der zweiten Hälfte erwischte der TSV wieder den besseren Start. Nach einem schnell vorgetragenen Konter über Max Schmitt und Collin Ritter konnte Lukas Neubauer (Hirschfeld) in der 31. Spielminute auf 3:1 erhöhen. In der 34. Spielminute erhöhte der stark aufspielende Collin Ritter auf 4:1. Der FC Pressig gab sich aber keineswegs geschlagen und kam in der 36. Spielminute nach einem Freistoß nochmals zum Torerfolg. In der Folgezeit sah man eine umkämpfte und ausgeglichene Partie, in der aber keine Tore mehr fielen.

Unser nächstes Spiel findet am Freitag, den 16.10.2020 um 18:00 Uhr in Wallenfels statt.