TSV Windheim | E2 mit nächstem Auswärtssieg
14413
post-template-default,single,single-post,postid-14413,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

E2 mit nächstem Auswärtssieg

E2 mit nächstem Auswärtssieg

Bei herrlichen äußeren Bedingungen war am Montagabend die E2-Jugend des TSV zu Gast in Wilhelmsthal gegen die SG Gifting2. Die Anweisung vom Trainer: „vorne drauf – vorne drauf“ wurde hervorragend umgesetzt.

Von Beginn an übernahm der TSV das Kommando und die Jungs legten los wie die Feuerwehr. Bereits in der 3.Spielminute erzielte der Leihspieler aus der F-Jugend Tony das 0:1. In der 7. Spielminute war es erneut Tony, der auf 0:2 erhöhte. In der 10. Spielminute traf Nick leider nur den Pfosten und zwei Minuten später vergab Jakob eine Riesenchance. Vier Minuten später (14.) hob Nick den Ball ins lange Eck und es stand 0:3. Wer dachte die Jungs schalten einen Gang zurück, der wurde eines Besseren belehrt. In der 20. Minute gab es eine Doppelchance von Jakob und Finley und eine Minute später erzielte der laufstarke Nick sein zweites Tor zum 0:4. Gleich nach dem Anstoß erkämpften sich die TSV Jungs den Ball und Jakob netzte zum 0:5 ein. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der Halbzeit wurde kräftig durchgewechselt. Nach der Pause gab es Anstoß für Gifting, doch die Jungs erkämpften sich den Ball wieder sehr schnell, schickten Finley auf der linken Seite auf die Reise und dieser schloss mit einem herrlichen Solo zum 0:6 ab. In der 30. Minute hatte Michl Pech als er nur die Latte traf. In der 40. Minute traf Michl mit einem sehenswerten Freistoß zum 0:7. Eine Minute später erhöhte der starke Tony auf 0:8 und in der 43.Minute war es Jakob, der nach schöner Vorlage von Keeper Louis das 0:9 markierte. Nach einem wunderschönen Angriff über Philipp und Jakob war es wiederum Tony, der in der 48.Minute das 0:10 erzielte und in der letzten Spielminute schob Jakob zum 0:11 Endstand ein. An diesem Tag war auch die Abwehr um Louis, Noah, Michl und Häven hervorzuheben, die nichts zugelassen haben. Auch die Ersatzspieler Jonas, Finley, Philipp und Ben waren sofort bei der Sache – eine glänzende Mannschaftsleistung.

Das nächste Spiel unserer E2 findet erst am Freitag, den 09.10 um 17.00 Uhr in Pressig statt, da leider die SG Obermain zurück gezogen hat und wir deshalb eine Woche Pause haben.