TSV Windheim | Brauereibesichtigung bei Leikeim am 04.10.2019
14025
post-template-default,single,single-post,postid-14025,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Brauereibesichtigung bei Leikeim am 04.10.2019

Brauereibesichtigung bei Leikeim am 04.10.2019

Nach der im Januar vom TSV Windheim durchgeführten Skitour, traten ca. 35 TSVler am 04.10.2019 die kurze Reise nach Altenkunstadt an, um auf Einladung der Brauerei Leikeim eine Brauereibesichtigung mit anschließender Verköstigung genießen zu dürfen.

Nach der Ankunft in Altenkunstadt wurden wir mit einem kleinen Aperitif in Form von Sekt-Bier ganz herzlich begrüßt. Der Brauereichef selbst, Andreas Leikeim, ließ es sich nicht nehmen, uns ausführlich über die Arbeitsabläufe beim Bierbrauen, angefangen von den Rohstoffen bis hin zum fertigen Produkt, zu informieren. Detailliert wurden die Herstellung des Bieres, die Abfüllung und die als Lebensmittelberieb zu beachtenden Vorschriften erläutert.

Der kurzweiligen Betriebsführung schloss sich eine Einladung zu einer Bierverköstigung bzw. Bierprobe an. Dabei wurden von Biersommelier Andrej Stirbati verschiedene Biersorten vorgestellt. Das bewusste Probieren der Biere unter Zunahme verschiedener, auf die jeweiligen Biersorten abgestimmten Snacks, ließ selbst die letzten Zweifler – ein Bier schmeckt wie das andere – verstummen.

Zum Abschluss unseres Besuches durften wir zu einem reichhaltigen Abendessen noch einige Freibiere verköstigen, so dass wir tief beeindruckt von dem Erlebten um 20.00 Uhr die Heimreise von einem überwältigenden Ausflug antraten.

Ein herzliches Dankeschön ergeht an das Brauhaus Leikeim, allen voran Andreas Leikeim, Andrej Stirbati, Karl-Heinz Feulner und den fleißigen Bedienungen. Außerdem bedanken wir uns beim Busunternehmen Neubauer aus Kehlbach für die sichere Fahrt.