TSV Windheim | Hüttenzauber 2007
10086
post-template-default,single,single-post,postid-10086,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Hüttenzauber 2007

Hüttenzauber 2007

Ursprünglich sollte dieses Event die Winterwanderung werden, doch da uns Kyrill ins Handwerk pfuschte und unsere Stammhütte im Wald nicht begehbar war, disponierten wir um und machten die kürzeste Wanderung aller Zeiten.
Wir liefen von der Turnhalle zu Eggis neuer Hütte (100 m). Gebaut wurde dieses monumentale Bauwerk von Eggi und Ei. Alle lobten die gelungene Arbeit und bewunderten den Feierraum.
Vom Wandern und Bewundern geschafft, stärkten wir uns mit Gegrilltem…was in den Highlands üblich ist, wenns nicht schneit.
Der selbstangesetzte Schnaps von Isa tat das Übrige und Waldemar nahm sich der Klampfe an. Nach unzählbaren Liedern und Bieren machte Holger „Fiff“ wiedermal die Aussage des Tages: „In dem Verein wird nur gegessen und getrunken!“
Einige ließen den Abend noch in der Zentrale ausklingen…
Fazit: Ein neues Event der Abteilung