TSV Windheim | Halleneinweihung am 19.05.2012
9388
post-template-default,single,single-post,postid-9388,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Halleneinweihung am 19.05.2012

Halleneinweihung am 19.05.2012

Am 21.05.2011 wurde der erste Stein für den Bau unserer neuen Heimspielstätte – der TSV Arena – bewegt. Und nach fast genau einem Jahr wurde mit einem feierlichen Festakt die Halle offiziell eingeweiht. Hervorragend umrahmt wurde der Abend vom Gesangverein Edelweiß
Bereits während des Tages konnte sich die Bevölkerung im Rahmen eines Tags der offenen Tür einen Eindruck von unserer tollen Halle verschaffen. Das Angebot wurde auch rege genutzt und die Interessierten bekamen bei diversen kleinen Stationen in der Halle und auf dem Sportplatz einen Eindruck von der Nachwuchsarbeit des Vereins.
Bei der Abendveranstaltung zeichnete 1. Vorstand Andreas Fehn vor über 100 Gästen nochmals die Entstehungsgeschichte von der Idee bis hin zur Realisierung der Halle nach. Beeindruckend sind hier insbesondere die 4.500 ehrenamtlichen Stunden, die geleistet wurden und den Verein eng zusammengeschweißt haben!
Auch die weiteren Redner, Landrat Oswald Marr, Bürgermeister Klaus Löffler, der stv. Kreisvorsitzende des BLSV, Albert Schirmer, sowie der TT-Kreisvorsitzende Edgar Kraus stellten diese im Landkreis wohl einmalige Leistung ebenfalls heraus.
Nach dem offiziellen ging man zum gemütlichen Teil in lockerer Runde bei guten Gesprächen über und auch das per Beamer in der Halle übertragene, aber leider verlorene Champions-League-Finale der Bayern blieb nur bis zum nächsten Tag in den Köpfen.
Denn nach dem morgendlichen Gottesdienst krönten die Fußballer des TSV ihre fantastische Saison mit einem 7:0 Erfolg über die Teuschnitzer mit dem Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch hierzu!!!
Es geht also auch fußballerisch aufwärts beim TSV!!!